Scheckübergabe an die Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW

Am Messestand der Firma RUAG Ammotec (ehemals Dynamit Nobel) konnten während der Jagd & Hund die Messebesucher ihre Treffsicherheit beweisen. Die Geldeinnahmen des Standes gingen zu 100% an die Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW und werden dort für Naturschutzmaßnahmen und die Initiative Lernort Natur eingesetzt. Die symbolische Scheckübergabe in Höhe von 5500 Euro erfolgte zwischen Rolf Knäpper (RUAG Ammotec) und Georg Kurella (LJV) am Sonntag, den 14. Februar. 

Die Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW

verfolgt ausschließlich und unmittelbar zwei Ziele:

 

Die Pflege und Förderung des Tierschutzes - insbesondere des Schutzes und der Hege der frei lebenden Tierwelt und die Sicherung ihrer Lebensgrundlagen unter Wahrung der Landeskultur - des Naturschutzes, der Landschaftspflege und des Umweltschutzes im Bereich des Landes NRW

 

Die Förderung der Bildung und Erziehung durch Wissensvermittlung, insbesondere im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes sowie durch Maßnahmen, die den "Lernort Natur"-Gedanken unterstützend begleiten