Biotophege-Preis 2017

Auch in diesem Jahr wird wieder der Biotophege-Preis für herausragende Leistungen verliehen. In diesem Jahr geht der Preis an den Hegering Vlotho aus der Kreisjägerschaft Herford für ihre richtungsweisende Gründung des „Vlothoer Forums Natur“ und der seit 15 Jahren andauernden, kontinuierlichen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Landwirten, Vogelfreunden, Imkern, Anglern, natur- und umweltschutzinteressierten Bürgern sowie der Stadt Vlotho.

Preisträger Biotopphege-Preis 2017

Preisträger Biotophege-Preis - Hans-Gert Haversiek Vorsitzender KJS Herford, Heinz Detering, Hans-Werner Schäfer, Dr. Eckhard Neddermann Hegeringleiter Vlotho, Ralph Müller-Schallenber Präsident des LJV NRW (v.l.) - Foto Felix Höltmann

Ins Leben gerufen wurde die Interessengemeinschaft im Jahre 2002 auf Initiative des Hegerings Vlotho. Das Vlothoer Forum ist eine offene Arbeits- und Interessengemeinschaft der örtlichen Jägerschaft, der Landwirte, Vogelkundler, Imker, Angler, an Umwelt- und Naturschutz interessierter Bürger und der Stadt Vlotho. Ziel ist die gemeinsame Planung und Ausführung von Naturschutzprojekten und Biotoppflegeaktionen. Die konkrete Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen liegt in den Händen eines Arbeitskreises, der sich aus Mitgliedern der beteiligten Gruppen zusammensetzt und zu regelmäßigen Besprechungen trifft. Der Arbeitskreis wird geleitet von Dr. Eckhard Neddermann, Hegeringleiter Vlotho, assistiert von Heinz Detering, Obmann für Naturschutz und Hans-Werner Schäfer, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit im Hegering Vlotho.

 

Die Aktionen des „Vlothoer Forum Natur“ finden in der Bevölkerung und in der örtlichen Presse einen hohen Aufmerksamkeitsgrad und viel Zustimmung, was sich auch durch die stets erfreulich hohen Teilnehmerzahlen an den jeweiligen Aktionstagen bestätigt.

 

Als Anerkennung für seine Leistungen wurde das Forum bereits im Jahre 2006 mit dem „Bürgerpreis der Stadt Vlotho“ für besonders ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

 

In Folge verschiedener struktureller Veränderungen in der Landschaft und der modernen Landbewirtschaftung, ist eine erhebliche Einengung des Feldfrüchtespektrums und eine Monotonisierung im Landschaftsbild zu verzeichnen. Dies bedeutet zwangsläufig für einen Großteil der freilebenden Tierwelt unserer Feldfluren den weiteren Entzug von Nahrungs-, Lebens- und Schutzraum. Darüberhinaus sind durch Flächenzusammenlegungen Ackerraine, Böschungen, grasbewachsene Wirtschaftswege und Feldhecken als biotopvernetzende Landschaftselemente verschwunden.

 

Das „Vlothoer Forum Natur“ hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, noch vorhandene Biotopelemente zu pflegen und ggf. zu reaktivieren. So wurden in den vergangenen Jahren an verschiedenen Stellen in den Vlothoer Ortsteilen Valdorf, Wehrendorf, Steinbründorf, Uffeln, Boneberg und Exter vergreiste Hecken zurück geschnitten, Abbruchwände von Steinbrüchen freigelegt, Neuanpflanzungen von Buschwerk vorgenommen und Hohlwege und Feuchtbiotope entrümpelt.



Der Preis wurde auf dem Landesjägertag stellvertretend übergeben an:



- Herrn Heinz Detering, Obmann für Naturschutz und Umwelt im Hegering Vlotho

- Herrn Hans-Werner Schäfer, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit im Hegering Vlotho

- Herrn Dr. Eckhard Neddermann, Hegeringleiter Vlotho

- Herrn Hans-Gert Haversiek, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Herford

 

Die Vielfalt und Leistungsstärke im Bereich Biotophegemaßnahmen wird noch deutlicher bei Betrachtung der mit Urkunden geehrten weiteren Projekte, welche mit besonderem Erfolg durchgeführt worden sind und werden.
 

  • Biotopverbessernde Maßnahmen und Naturschutzleistungen im Bereich des Hegerings Volmarstein über den Zeitraum 1991 bis 2017 - Hegering Volmarstein, Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr e. V.
     
  • Lehrtafeln zu der Flora und Fauna auf einer Strecke von 3,5 km der Römer-Lippe-Route - Hegering Wesel, Kreisjägerschaft Wesel e. V
     
  • Bau und Aufstellung eines Schwalbenhotels sowie den Bau und die Ausbringung von 100 Nisthilfen auf Privatgrundstücken rund um Wenau für Steinkäuze -  Jagd- und Naturschutzorganisation Wenau e. V. aus der Kreisjägerschaft Düren e. V.